Blockflöten-Ensemble

Platzhalterbild

Das im Jahre 2009 ins Leben gerufene Blockflötenensemble spielt vorrangig Werke der Renaissance und des Barock, aber auch Bearbeitungen klassischer und romantischer Literatur, Liedgut und Tänze verschiedener Länder und ist stetig auf Entdeckungsreise und auf der Suche nach Neuem.
Spielerfahrung auf der Sopran und/oder der Altflöte wird vorausgesetzt. So können wir in wechselnden Besetzungen auf Sopran-, Alt-, Tenor- und Bassblockflöte sowohl auf Renaissance – als auch auf Barockblockflöten (ggf. auch mit Basso continuo/Cembalo) zusammen musizieren und in den Proben an Klang, Intonation, Verzierungen und rhythmischer Genauigkeit arbeiten.
Wir – ein Ensemble bestehend aus Gymnasiasten, Berufstätigen und Senioren – proben Dienstagabend vierzehntägig, treten gemeinsam im Rahmen von Musikschulkonzerten auf und bereiten zudem jedes Jahr ein neues Weihnachtsprogramm vor, welches im Atrium eines Seniorenheims erklingen darf.

Leitung: Julia Rittig-Becker

Musikhaus Kreislogo