Das „Musikhaus e.V.“

Foto Musikhaus

Musizieren aus Lust – ein Instrument lernen aus den individuellen Fähigkeiten und Wünschen heraus, unabhängig von besonderen musikalischen Begabungen, Zensuren und Leistungsdruck, der Lehrer als sensibler Partner des Schülers, ein breites Spektrum an künstlerischen Angeboten entwickeln, um der Vielfalt musikalischer und künstlerischer Interessen gerecht zu werden, verbindende Erlebnisse schaffen durch gemeinsames Musizieren mit anderen Schülern und Lehrern, durch Musikhausfeste, Musizierstunden, Konzerte, Fahrten und vieles mehr, so daß eine richtige “Musikhaus-Familie” entsteht – offen sein für jung und alt – auch professionell genug, um besonders begabte Schüler auf ein Hochschulstudium vorzubereiten: das waren die Ideen, die die Gruppe junger Musiker und Pädagogen hatte, als sie sich im März 1990 entschloß, die erste freie Musikschule Berlins zu gründen.

Mittlerweile haben mehrere tausend Schüler eine musikalische Ausbildung an unserer Einrichtung erhalten; viele konnten sich solide Grundlagen für ein schönes Hobby und einen aktiven Freizeitausgleich erarbeiten, einige haben ihr Hobby zum Beruf gemacht und einen Musikberuf erlernt.

Am MUSIKHAUS gibt es es eine breite Angebotspalette für jedes Alter. Der Unterricht wird von hochqualifizierten Musikpädagogen erteilt, die über eine Hochschul- oder vergleichbare Ausbildung verfügen und langjährige Unterrichtserfahrung nachweisen können.

Das MUSIKHAUS arbeitet in der Rechtsform eines gemeinnützigen Vereins, der als Träger der freien Jugendhilfe gem § 75 des Kinder- und Jugendschutzgesetzes anerkannt ist. Seit 2000 sind wir Mitglied im Verband Deutscher Privatmusikschulen e.V. und somit Garant für eine qualitätsvolle Musikausbildung.

Wir beraten Sie oder Ihre Kinder gern über eine optimale musische Ausbildung und bei der Wahl eines geeigneten Instruments.

Musikhaus Kreislogo