Blockflöte

Foto Blockflöte

Die Blockflöte ist das empfohlene Einstiegsinstrument in den Instrumentalunterricht. Sie garantiert schnelle Erfolgserlebnisse und wird in einer natürlichen, gesunden Haltung, ohne große Anstrengung gespielt. Da das Einstiegsalter bei vielen Instrumenten später liegt, kann die Zeit mit der Blockflöte genutzt werden, um wesentliche Grundlagen des Instrumentalspiels zu erwerben: Rhythmik, Melodik, Harmonik, Artikulation, Noten, Atmung, Motorik u.a.
Gewöhnlicherweise beginnt der Unterricht auf der Sopranflöte (C-Flöte). Später können Alt- (F), Tenor- (C), Baßflöte (F) und Sopranino folgen.
Die Blockflöte hatte ihre Hochzeit in der Renaissance- und Barockmusik, wurde im 18. Jahrhundert von der Querflöte verdrängt und zu Beginn des 20.Jahrhunderts als beliebtes Hausinstrument wieder verstärkt benutzt.
Einstiegsalter: 6 Jahre.

Hier Probestunde vereinbaren.

Nicht sicher, ob es das richtige Instrument ist?
Im Instrumentenkarussell kann man auch andere Instrumente probieren!

Musikhaus Kreislogo