Jugendchor

Platzhalterbild

Wenn die Kinder größer werden, so ca. 12 – 13 Jahre alt sind, wollen sie ganz plötzlich keine Kinderlieder mehr singen. Sie wollen auch nicht mehr mit den kleineren Kindern zusammen in einer Gruppe sein. Mit Erwachsenen die Zeit zu teilen und sich von denen vielleicht noch kluge Ratschläge anzuhören, kommt ebenso wenig in Frage. In diesem Alter haben die Jugendlichen mit sich selbst zu tun. Da sind zuerst die Veränderungen des eigenen Körpers – nicht zu vergessen: auch der Stimme – , der Blick weitet sich für die Menschen gegenüber, große Gefühle werden wach. Jugendliche beginnen, nach dem Sinn des Lebens zu fragen, wollen wissen, was die Welt im Innersten zusammen hält und suchen Herausforderungen. Und sie wollen ganz viel Zeit mit ihresgleichen verbringen
Das bedeutet für den Chorgesang: er muss unbedingt anspruchsvoller werden, inhaltlich und musikalisch.
Wir bieten den Einstieg ins mehrstimmige Singen, vergrößern die stilistische und sprachliche Vielfalt des Repertoires und suchen nach Themen, die die Jugendlichen wirklich wichtig finden. Auch der heitere Blick auf die Welt soll nicht fehlen.

Der Jugendchor für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren trifft sich am Donnerstag um 17.00 Uhr.

Für die Mitwirkung im Chor ist eine vertragliche Probezeit vorgesehen. Da man Arbeitsergebnisse im Ensemble fast nie nach einer einzelnen „Probestunde“ beurteilen kann, gewähren wir die Möglichkeit, den Vertrag zur vierten Unterrichtseinheit, sprich Chorprobe, zu beenden.
Nach erfolgreicher Probezeit wird mit dem Musikhaus eine Vereinbarung über die Chorteilnahme abgeschlossen. Diese Vereinbarung kann jeweils zum Monatsende mit 3 Monaten Vorlaufzeit gekündigt werden .

Leitung: Sigrid Höhne-Friedrich

Musikhaus Kreislogo