Trompeten-Ensemble

Das Trompeten-Ensemble wurde 2014 gegründet und verjüngt sich ständig.

Das praktische Musizieren im Ensemble fördert die allgemeinen Grundbedingungen des Lernens wie Konzentrationsfähigkeit, Motivation, positives Gruppenklima und Sozialverhalten. Die SchülerInnen lernen sensibel aufeinander zu reagieren und das Zusammenspiel zu organisieren, sowie sicheres und selbstbewusstes Auftreten vor anderen.

Ziel jeder Probe ist die gemeinsame Erarbeitung einer neuen Interpretation, um das musikalische Repertoire aus Klassik, Pop, Jazz und Volksmusik ständig zu erweitern. Der Schwierigkeitsgrad der Stücke wird dem Leistungsstand der SchülerInnen angepasst.

Höhepunkte der Ensemblearbeit sind die Auftritte innerhalb der Musikschule und darüber hinaus. Gelegentlich gibt es auch gemeinsame Konzerte mit dem Saxophonensemble unseres Hauses.

Die Proben finden ein— bis zweimal monatlich nach Absprache statt und dauern 90 Minuten.

Die Probezeit beträgt 4 Unterrichtseinheiten.

Leitung: Jörg von Nolting

Musikhaus Kreislogo